Java und Bali Rundreise. Java-Bali-Reiseberichte, Bilder, Reisetipps und Informationen.


Direkt zum Seiteninhalt

Bandung

Bandung ist ist Hauptstadt von Westjava und isz Ziel einer jeden Rundreise durch Indonesien Java und Bali



Bandung hat ca. 3 Millionen Einwohner und ist die pulsierende Hauptstadt der Provinz West-Java.
Bandung ist hinter Jakara, Surabaya und Medan (auf Sumatra) die viertgrößte Stadt Indonesiens.

Früher war Bandung als die Stadt der Stoffe in Indoinesien bekannt. Nachdem die Japaner Maschinen zur Stoff- und Bekleidungsverarbeitung hierher exportierten hatten wurden viele in der Stadt arbeitslos.

Heute ist Bandung eine hochkarätige Stadt der Mode. Viele internationale Firmen lassen hier produzieren. Sieht man in Bekleidungsstücken teurer Labels "made in Indonisia" so kann man ziemlich sicher sein, dadd dieses Bekleidungsstück hier in oder um Bandung hergestellt wurde.

Viele bekannte Modedesigner haben in Bandung ihr Büro, ihre Ateliers und Ihre Ladenlokale.
Viele Menschen kommen gerade am Wochenende selbst aus Malaysia, Singapur oder Jakarta nach Bandung um hier am Wochenende in den Modeboutiquen Shoppen zu gehen.

Die Hochschule die Bandung ist bekannt für ihre Fakultäten für Ingeneure
Dichter Verkehr in einer Seitenstrasse von Bandung


Bandung wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts während der Kolonialzeit als das Paris von Java bezeichnet.
Dies hauptsächlich wegen dem sehr europäischen Ambiente und der französischer Raffinesse. Die Hochebene auf der Bandung gebaut wurde liegt 768m über dem Meeresspiegel und ist von einer atemberaubenden Kulisse mit 15 umgebenen Vulkanen gebaut.
Sehr beliebt als Rundreiseziel durch Java ist Bandung durch sein angenehmes Klima und dem Charme der Kolonialzeit, trotz aller modernen Annehmlichkeiten und Einrichtungen.

Einkaufen in Bandung:
Die Pasar Kota Kembang, ist eigentliche eine enge Gasse mit vielen Geschäften und Ständen. Hier ist ein idealer Ort um günstig Kleidung, Gürtel, Schuhe oder Handtaschen zu erwerben. Handeln gehört selbstverständlich dazu.
Daneben befindet sich ein großes Einkaufszentrum in dem man ebenfalls günstig Textilien einkaufen kann.Textilbereich. Dieser Markt liegt zwischen der Jl. Asien-Afrika und der Jl. Dalem Kaum.
Weitere Märkte sind der Pasar Baru, der Pasar Jatayua sowie der Blumenmarkt auf der Jalan Wastukencana.
Die Blumen kommen aus dem nahegelenen Hochland von Bandung und Markt ist ein Blütenmeer und eine wahre Erfrischung für die Augen im Großstastgewühl von Bandung.


Saung Angklung Udjo - Zentrum für sundanesische Kultur, Kunsthandwerk und Instrumentenwerkstatt. Bildungs- und Schulungszentrum.

Eingang Saung Angklung Udjo in Bandung


Diese Kultur- Einrichtung wurde 1966 von Udjo Ngalagena und seiner Frau Sumiati Uum gegründet. Es geht hier um die Bewahrung und Erhaltung der traditionellen sundanesischen Kultur und Kunst. Seit 2010 gehört diese Enrichtung zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Ideale dieser Einrichtung sind hoch und ehrenhaft.
"Ich habe von dem Vater des Angklung... einen Auftrag bekommen, um Angklung allen Menschen auf der Welt bekannt zu machen.
Seine Idee war, dass Frieden auf der Erde durch die musikalische Vorführung von Angklung gefördert werden soll. Frieden auf der Welt, wo wir wohnen und die wir lieben."

Die Vorführungen finden werktags von 15.30 bis 17.30 statt.

Saung Angklung Udjo
Jl. Padasuka No. 118
Bandung 40192
Tel. 06222 727 1714

Aufführung sunaneischer Tänze im Saung Angklung in Bandung
Junge Musiker spielen mit dem Angklung, einem Idiophon aus Bambus, das ausgezeichnet zur Musikpädagogik eignet
Der Direktor und Sohn des Begründers von Saung Angklung Udjo mit seiner Meisterklasse
Das Bild des Gründers von Saung Angklung Udjo Udjo Ngalagena hängt im Eingangsbereich


Die Vorführungen sind sehr vielfältig bestehen aus folgenden Hauptteilen:

1. Sundanesisches Holzpuppentheater
2. Heleran - fröhliche traditionelle Zeremonie
3. Tari Topeng - Auszug aus dem Maskentanz Topeng Kandaga
4. Calung - Vorstellung und Erklärung des Schlaginstruments aus Bambus
5. Konzert des Angklung Orchesters
6. Zusammenführung von Angklung Orchester und traditioneller Tanzaufführung



Teeplantagen um Bandung

Der Tee wird bei Bandung auf Terrassenfeldern angebaut


Während der holländischen Kolonielzeit wurde der Tee von Ceylon aus eingeführt um hier ebenfalls kultiviert zu werden.

Durch das ausgewogene und angenehme Klima dieses Hochlandes um Bandung kann der Tee hier dreimal im Jahr geerntet werden.

Die Teeblätter werden meistens von Frauen geernetet. Dies geschieht hauptsächlich am Vormittag, da die Triebe durch die Feuchtigkeit des Morgens am meisten Gewicht haben.
Da die Pflückerinnen nach Gewicht bezahlt werden, würden sie bei der Ernte am Nachmittag weniger verdienen.

Wie sooft in Entwicklungsländern werden auch hier beim Tee die besten Qualitäten exportiert. Hauptabnehmer sind England, Deutschland und Holland.

Die Tees minderer Qualität werden im Land verkauft und getrunken.


Teeernte im Hochland von Bandung
Teepflückerinnen bei der Ernte im Hochland von Bandung


Lembang auf dem Weg zum Tangkuban Perahu Vulkan

Lembang, ein kleiner Bergort vor dem Tangkuban Prahu Vulkan


Auf dem Weg zum Tangkuban Prahu Vulkan fährt man von Bandung aus nach Norden
und durchquert riesige Obst- und Gemüseplantagen, die an den Hängen liegen. Es ist für die Bauern hier kein leichtes und sehr entbehrungsreiches Leben.

Lembang, 10 Kilometer nördlich von Bandung, lohnt während einer Rundreise durch Java wegen seinem kleinen aber sehr schönen Markt auf dem man Proviant für die weitere Reise kaufen kann.

Lembang hat ca. 200.000 Einwohner und besitzt die bekannte Bosscha-Sternwarte.

Allerlei Gemüse, Obst und auch Pflanzen aus der näheren Umgebung sind hier zu bekommen.
Besonders empfehlenswert ist es hier einmal Obstsorten zu kaufen, die man bei uns nicht findet.
Man wird überrascht sein wie vielfältig und wohlschmeckend das Angebot hier ist.




Pflanzen und Orchideen auf dem Markt von Lembang
Kinder der Bauern spielen auf dem Markt von Lembang
Reichlich ist das Angebot an Obst und Gemüse auf dem Markt von Lembang
Auf dem Markt von Lembang kann man günstig Proviant für die Weiterreise durch Java einkaufen


Der Tangkuban Prahu Vulkan

Besuch des Tangkuban Prahu Vulkans während einer Rundreise durch Java und Bali


Der Kraterrand des Tangkuban Prahu Vulkans liegt auf 1830 Metern über dem Meeresspiegel.

Der Tangkuban Prahu befindet sich nur 28 km nördlich von Bandung und man kann den Kraterrand bequem mit einem PKW oder Jeep erreichen.
Man fährt zuerst durch ausgedehnte Wälder bis die Strasse zum Schluß zu steiler wird und durch regenwaldähnliches Gebiet führt bis man den Kraterrand der Tangkuban Praha erreicht.

Der Krater selbst hat eine unverwechselbare Form, die wie ein umgedrehtes Boot aussieht. Tangkuban Prahe bedeutet auch UP-TURNED-BOAT. dies hat bei der sundanesischen Urbevölkerung in frühen Zeiten in ihrer Fantasie an die Legende von Sangkuriang erinnert.

Man kann um den Krater herum ausgiebige Wanderungen durch Wälder und verschlungene Wege machen.
Das Panorama, das stetige Grollen und der allgegenwärtige Schwefelgeruch bilden eine einmalige Szenerie.


Die Fahrt zum Tangkuban Vulkan führt über eine kleine Strasse durch einen Regenwald
Schwefeldampf und grollen nimmt man überall am Tangkuban Prahu Krater wahr
Schweflige Dampfschwaden über dem Krater des Tangkuban Praha Kraters
Um den Krater des Tangkuban Prahu verlaufen wunderschöne Wanderwege, die ein einmaliges Panorama bieten


Das Gebiet des Tangkuban Perahu besitzt drei Kratern, die man alsTourist besichtigen kann.
Diese drei Krater heißen:
1. Kawah Ratu ("Queen Crater")
2. Kawah Domas ("Domas Crater")
3. Kawah Upas ("Upas Crater")
Der Domas Crater liegt am tiefsten und hier gibt es auch viele heiße Geysire.
Die letzten Eruptionen im Jahre 1969 aufgetreten. Der Kawah Ratu spuckte Asche bis zu einer Höhe von 600 m hoch.
1992 musste diese Gebiet ebenfalls für Touristen gesperrt werden, da erhöhte seismologische Aktivitäten zu verzeichnen waren.
Nördlich des Vulkans gibt es ein Gebiet, das auch Death Valley genannt wird. Hier herrscht oft eine extrem hohe Anhäufung von giftigen Gasen.

 Über Mabusbrücken geht es zum Upas Krater und zu den heiligen Quellen von Tangkuban Perahu
Abzweig zu den heiligen Quellen des Tangkuban Perahu
Der Priester der heiligen Quelle von Tangkuban Perahu
Ausgetrocknetes Kraterbecken. Hier sammelt sich an feuchten Tagen Wasser


Auf dem Weg zum Upas Krater endecken wir eine Abwzeigung "zur heiligen Quelle".

Aus einer Mischung aus buddhistischem und Hinduglaube führt der Priester der heiligen Quellen (hier im Bild) die Gläubigen in den Kratersee hinab.
Dies geschieht wenn es dunkel wird. Mit einem Fackelzug gehen die Gläubigen in eine Grotte, in welcher die heiligen Quellen entspringt um die Nacht über zu meditieren.


Der Kawah Ratu, der Königskrater bedeutet, ist heute ein leeres und graues Loch. Ab und zu bildet sich in der Mitte ein Wasserbecken. Dann bilden sich hier giftige Gase, sodaß man den Kraterboden nicht erreichen kann.

Auf den Klippen des Vulkankraters sind sehr schön die verschiedenen Gesteinsschichten zu sehen. Die Schichten bestehen aus Sand, Fels und Kieselsteinen.
Durch die ständig steigenden schwefelhaltige Dämpfe wird die Vegetation permanent zerstört. Dort wo diese giftigen Dämpfe im Laufe der Zeit nicht mehr hinkommen haben sich, wie an eeiner Flanke im Nordosten kleinere regenwaldähnliche Dschungel entwickelt.


Java-Bali-Rundreise | Jakarta | Bogor | Bandung | Dieng-Plateau | Yogyakarta | Borobudur-Tempel | Prambanan-Tempel | Solo - Surakarta | Panataran-Tempel und Blitar | Malang | Singosari-Tempel | Bromo-Vulkan | Bali Rundreise - Ubud | Bali Rundreise - Pura Besakih | Bali Rundreise - Tanah Lot | Bali Rundreise - Gunung Kawi | Bali Rundreise - Gunung Batur | Java und Bali Rundreisen Wetterprognosen und aktuelle Wetterlage | Landkarten und Stadtpläne von Java und Bali | Einreisebestimmungen für Bali und Java | Wichtige Adressen für Reisen nach Java und Bali | Java-Bali Rundreisen Reisetipps und Links | Indonesien Java Bali Rundreise Angebote | Bali Last Minute Angebote | Bali All Inclusive | Bali Badeurlaub | Tipps für günstigen Urlaub auf Bali | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü